Britischem Wachstum geht die Puste aus

Die britische Wirtschaft hat zum Auftakt des laufenden Schlussquartals kaum mehr als stagniert. Lediglich um 0,1% legte die Wirtschaftsleistung im Oktober gegenüber dem Vormonat zu. Dies bestätigt für den Moment unsere Erwartung eines eher verhaltenen Wirtschaftswachstums im Vereinigten Königreich zum Jahresschluss. Für das laufende Winterhalbjahr rechnen wir insgesamt mit einer Wachstumsdelle. Erst im kommenden Frühjahr dürfte die Wirtschaftsleistung ihr Vorkrisenniveau wiederherstellen können.

Vor allem ein deutlicher Einbruch der Bautätigkeit und ein Rückgang der Industrieproduktion haben das Wirtschaftswachstum zuletzt geschmälert. Nicht nur die globalen Lieferengpässe bei wichtigen Vorprodukten und Rohstoffen dürften dazu beigetragen haben, sondern auch die gerade Anfang Oktober durch die Tankstellenkrise gestörte Transportlogistik. Außerdem leiden insbesondere der Bau und zahlreiche Bereiche des verarbeitenden Gewerbes unter Personalknappheit. Darüber hinaus scheint auch vom starken Gaspreisanstieg eine Bremswirkung ausgegangen zu sein, die Versorger erlitten im Oktober ein erneutes, kräftiges Minus. Viele kleinere Gasversorger haben den Betrieb sogar vollständig einstellen müssen, auch in der Schwerindustrie gab es temporäre Produktionsstopps.

Die meisten Dienstleistungsbranchen haben im Oktober dagegen ordentliche Zuwächse verzeichnet – noch. Denn mit den auch in Großbritannien wieder strengeren Corona-Einschränkungen sowie der steigenden Unsicherheit durch die neu entdeckte Corona-Variante Omikron dürften für Gastgewerbe oder Unterhaltungsindustrie in den Wintermonaten erneute Verluste einhergehen. Auf der positiven Seite festzuhalten ist allerdings, dass die britische Impfkampagne auch bei den Booster-Impfungen ein sehr schnelles Tempo an den Tag legt, was als wichtige Vorsorge gegen die hochansteckende neue Corona-Variante gilt.

--Monika Boven


Artikel bewerten

Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 1.32